IKEA Augsburg
Die IKEA Stiftung freut sich, die Lebenshilfe Augsburg e.V. mit 5.000 Euro unterstützen zu können. Mit dem Geld sollen neue Fahrräder und Kettcars angeschafft und der bestehende Fuhrpark instand gesetzt werden.

Die Lebenshilfe Augsburg wurde 1961 von Eltern geistig behinderter Kinder gegründet. Heute betreut sie mit rund 180 Mitarbeitern etwa 500 Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit geistigem Förderbedarf. Ausflüge in die Umgebung, nach der Schule austoben, Grobmotorik und Gleichgewicht fördern, Mobilität erlangen und erhalten und einfach Spaß an Bewegung vermitteln – das sind die Gründe der Lebenshilfe Augsburg, einen großen Fuhrpark an Fahrrädern und Kettcars zu unterhalten.

Dieser Fuhrpark muss nun dringend generalüberholt werden. Darüber hinaus sollen zehn neue Fahrräder, fünf Kettcars, drei Pedalos, zwei Swingcars sowie neue Helme angeschafft werden.

Die IKEA Stiftung freut sich, dieses Vorhaben zu ermöglichen. Bis April 2012 soll alles am Start sein. Dann kann der Frühling ja anrollen.