IKEA Brinkum
Die IKEA Stiftung freut sich, dem Kindergarten Zachäus in Delmenhorst, in dem 140 Kinder betreut werden, die Ausstattung des neuen Bewegungsraumes mit 5.000 Euro finanzieren zu können. Mit dem Geld werden Klettergerüst, Rutsche und Co angeschafft.

Mehr als 20 Männer und Frauen haben über 300 Stunden ehrenamtliche Arbeit in den Umbau des ehemaligen Gemeindesaals zum Bewegungsraum für den Kindergarten Zachäus investiert. Es wurden Holzdecken entfernt, Mauern eingerissen, Fußböden aufgestemmt, entrümpelt, verputzt und gestrichen.

Das Ziel: ein Zusammenwachsen von verschiedenen Kulturen durch Spiel und Bewegung. In den Nachmittagsgruppen des Kindergartens sind über 50% der Kinder aus Familien mit Migrationshintergrund. Sie erlernen durch Spiel und Bewegung die deutsche Sprache und das Miteinander ganz verschiedener Kulturen.

Was diesem wichtigen Vorhaben noch fehlte, war die Ausstattung des Bewegungsraumes. Die IKEA Stiftung freut sich, diese komplett finanzieren zu können. Na dann spielt mal schön miteinander.
`