IKEA Düsseldorf
Die IKEA Stiftung freut sich, die Wohngruppe „Füchse“ der Diakonie Düsseldorf mit 5.000 Euro unterstützen zu können. Mit dem Geld sollen diverse Arbeiten im neubezogenen Haus finanziert werden.

In den Wohngruppen der Diakonie Düsseldorf leben Kinder, die misshandelt wurden oder mit Verhaltens- und Lernstörungen zu kämpfen haben. Hier greifen 24-Stunden-Betreuung, Alltagsgestaltung, Pädagogik und Therapie ineinander. In einem geschützten Raum können die Kinder wieder zu sich selbst finden sowie Wertschätzung und Zuwendung erfahren.

Die Wohngruppe „Füchse“ hat gerade ein neues Haus bezogen. Hier ist noch viel zu tun. Es fehlt Spielmaterial, der Garten soll angelegt, ein Hobbyraum und ein Computerarbeitsplatzes eingerichtet werden. Die IKEA Stiftung freut sich, diese Vorhaben unterstützen zu können.