IKEA Freiburg
Die IKEA Stiftung freut sich, das Energiesparvorhaben des Jugendhilfezentrums St. Anton in Riegel mit 5.000 Euro unterstützen zu können. Mit dem Geld werden ein Energieparcours fertig gestellt und Kinder zu Energieexperten ausgebildet.

Das Jugendhilfezentrum St. Anton in Riegel am Kaiserstuhl bietet seit 150 Jahren jungen Menschen und deren Familien Unterstützung in schwierigen Lebenslagen: vom Internettreff bis zur stationären Wohngruppe, vom Schülerhort bis hin zu einer eigenen Schule.

Mit den Kindern wurde schon im letzten Jahr das Projekt „Energiefüchse“ ins Leben gerufen. Dabei wurde im Außengeländer ein großer Energieparcours vorbereitet. Jetzt sollen Windräder, Solarzellen und eine Pumpe an der Regenwasserzisterne installiert werden. Auch die Ausbildung der Kinder zu Energieexperten soll weitergehen.

Die IKEA Stiftung freut sich, diese Vorhaben unterstützen zu können.